Unser HEIMArTHOF

Heimart. Hofladen. Seminare.

Blog

07/01/2017

Der ganz normale Wahnsinn - Teil 3

Es ist geschafft! Am 01.07.2017 kam die Post mit “dem Brief” aus Stuttgart von der L-Bank!
Die Bewilligung ist durch!! Es darf gefeiert werden! Der Förderzuschuss, der unser Projekt überhaupt erst möglich macht, ist mit wenigen kleinen Einschränkungen bewilligt und die Finanzierung mit der Hausbank kann unterzeichnet werden.
 
Bereits am vergangenen Dienstag haben wir - rein aus Neugier - in Stuttgart angerufen und von unserem sehr freundlichen Ansprechpartner erfahren, dass er “gerade eben” den Antrag zur Unterschrift vorgelegt hat und der Brief spätestens nächste Woche bei uns sein wird. Diese Nachricht hat uns extrem positiv überrascht - waren wir doch der Meinung, dass es noch ein sandiger Weg wird, der bei viel Glück im August beendet werden könnte.
Umso glücklicher waren wir darüber, dass der Brief bereits 3 Tage später im Briefkasten lag.
 
Jetzt werden wir uns wohl erst mal durch die neu zugesandten Papiere arbeiten und versuchen uns einen Überblick über die Regeln, Sanktionshinweise und sonstigen Vorschriften zu verschaffen.
 
Die nächste Etappe beinhaltet nun einige neue Aufgaben:
Eine kleine Kick-Off Veranstaltung im Juli, um den offiziellen Beginn zu setzen.
Das Projektvorhaben Schritt für Schritt protokollieren.
Den Gewerken, die uns Angebote gemacht haben, zu- oder absagen.
Termine mit Gewerken vereinbaren, die wir nun nehmen dürfen.
Detaillierte Absprache mit der Firma WertHeim Holzhaus treffen, damit der Rote Punkt erteilt werden und der Abriss beginnen kann.
 
Der allerwichtigste Schritt ist jetzt allerdings die Fertigstellung der Garage und Scheune, denn nur wenn wir die „im Hofladen“ zwischengelagerten Möbel raus kriegen, kann der Abbruch beginnen. Wir sind aber guter Dinge, dass im August der erste „Spatenstich“ des offiziellen  durch LEADER geförderten Objekts gemacht werden kann.

Familie - 12:43 @ Unser Heimarthof, Hofladen, Events | Kommentar hinzufügen

05/26/2017

Der ganz normale Wahnsinn - Teil 2

20170527_171156.jpgAm 23. Mai erhielten wir einen Anruf aus Stuttgart. Die L-Bank war am Telefon und erörterte mit uns gemeinsam, wann der LEADER-Antrag bei Ihnen im Haus “eingegangen sein könnte”.
Nach einer Einigung auf den 12.05.2017 haben wir nun die mündliche Auskunft, dass zunächst auf Vollständigkeit geprüft wird und wir eine “Mängelliste” der nachzureichenden Dokumente bekommen.
Bis zu einem viertel Jahr sei momentan eine realistische Wartezeit, da nun viele Anträge da seien und so das Arbeitsaufkommen momentan sehr hoch ist. [Mehr lesen…]

Familie - 12:42 @ Unser Heimarthof, HEIMArT, Hofladen, Events | Kommentar hinzufügen

05/02/2017

Vier Seminaranbieter sind schon mit an Bord!

Seminar.pngUnser Update für Sie!

Für die Präsentation bei LEADER haben wir alle Teile unseres Projekts genauer beschrieben. Für den Bereich des Seminarraums waren vor einem guten halben Jahr verschiedene Ideen im Raum und es wurden auch schon viele Gespräche geführt.

Rolf Söder besuchte schon im Herbst 2016 unser Grundstück, um sich vor Ort ein Bild vom Gebäude zu machen, obwohl dieses natürlich noch gar nicht stand. Auch Waltraud Wagner kannte bereits das Häuschen und hatte sich, ebenso wie wir, in die Idee verliebt, daraus ein gemütliches Plätzchen zu machen, an dem Menschen sich auf unterschiedliche Art und Weise „treffen“ können. Mittlerweile waren auch Elke Richter und Klaus Jirka vor Ort und sind von der Idee überzeugt. [Mehr lesen…]

Familie - 16:16 @ Unser Heimarthof, Events | Kommentar hinzufügen

04/30/2017

Sonnenstunden nutzen, denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Liebe Leser und Besucher,

Wir warten zur Zeit noch auf die Baugenehmigung. Sobald diese da ist, werden wir unseren LEADER-Antrag in Karlsruhe einreichen und auf eine positive Bewilligung hoffen.
In dieser Zeit gibt es eigentlich unendlich viele Ecken, an denen wir bereits aktiv werden können.
Am Wochenende haben wir uns mal an die Wiese gemacht. Im Spätsommer soll hier der erste Feuerlauf und die erste Schwitzhütte stattfinden. Bis dahin gibt es aber noch mehr zu tun, als nur zu mähen. [Mehr lesen…]

Familie - 11:04 @ Unser Heimarthof, Events | Kommentar hinzufügen

04/16/2017

Unser Heimarthof

Hallo liebe Leser und willkommen auf unserem Blog,
 
zuerst möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick geben, was hier entsteht und wie es dazu kam.
 
Im Sommer 2016 haben wir ein Grundstück in Freudenberg-Rauenberg gekauft. Neben einem kleinen Wohnhaus und einer Scheune befindet sich auf diesem Grundstück auch eine alte Knechtstube. Schnell kam uns die Idee aus der Knechtstube einen besonderen Ort zu machen, den Hof aufzumöbeln und einen Heimathof zu gründen.
So entstand unser LEADER Projekt. LEADER (Liaison entre actions de développement de l’économie rurale, de.: Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) fördert Projekte im ländlichen Raum durch Subventionierung.
 
Aber was haben wir jetzt mit dem Hof genau vor. [Mehr lesen…]

Familie - 14:28 @ Unser Heimarthof, HEIMArT, Hofladen, Events | Kommentar hinzufügen

 


 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram